Wahrstedt
Wahrstedt

SuS Wahrstedt e.V.


Der Spiel- und Sportverein Wahrstedt ist der größte Verein im Dorf.

Er hat ca. 330 Mitglieder.
Seit der letzten Wahl, im Jahr 2016, besteht der Vorstand aus folgenden Personen:

1.Vorsitzender    Reiner Tewes
2.Vorsitzender   Thorben Schneider
1.Kassenwart       Reinhold Kühne
2. Kassenwart     Markus Razetti
Schriftwart        Dagmar Rummel
Jugendwart         Lars Kolbig
Pressewart          Florian Schütte

 

 

Unser Sportheim

Der ganze Stolz des Vereins ist die Sportanlage mit dem Sportplatz, dem 2009 neu angelegten Trainingsplatz, dem renovierten Kinderspielplatz und dem, 2020/21 neu angebauten Gymnastikraum.

Ende Oktober 2021 haben wir unseren alten Wirt Carmelo, der uns über 23 Jahre bewirtet hat, in den Ruhestand verabschiedet.

Ab November 2021 hat unser neuer Wirt Dino mit seinem Bruder Amad die Gaststätte in unserem Sportheim, mit der renovierten und vergrößerten Küche, übernommen. Im ebenfalls neu renovierten Clubraum sind jetzt Feiern mit bis zu 80 Personen möglich.

Dino, der auch die gleichnamige Gaststätte in Almke betreibt, wird uns mit einer internationalen Speisekarte bewirten.

Trotz der etwas schwierigen Zeit durch die Corona-Pandemie und die dadurch entstehenden Schwierigkeiten glauben wir, das Dinos Einstieg in unser Sportheim zum Erfolg wird!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 17:00 bis 22:00 Uhr

Telefon (auch für Bestellungen): 05364-967098

Unser Sportheim mit Gaststätte und neuem Gymnastikraum.

 

Nun zu unseren sportlichen Aktivitäten

Wir betreiben neben 3 Gymnastikgruppen, einer Nordic-Walkinggruppe jetzt auch 2 Kinderturngruppen und eine Kindertanzgruppe.

 

Natürlich liegt der Schwerpunkt des Vereins beim Fussball.
Lange Zeit hatten wir bis zu 3 Mannschaften im Spielbetrieb, wobei die Jugendarbeit schon seit 1985 über eine Jugendspielgemeinschaft läuft, dieses ist die
JSG-Nordkreis.
Aber durch stetigen Spielermangel, an dem nicht nur unser Verein leidet, waren wir gezwungen über ein Spielgemeinschaft, letzlich in Jahr 2010, einen neuen Verein zu gründen um weiterhin Fußball spielen zu können! An dem neuen Verein beteiligen sich ebenfalls die Fußballer des TSV Grafhorst und des SV Velpke. Wobei alle 3 Vereine eigenständig bleiben!
Der neue Verein, der zur Zeit 4 Herrenmanschaften gemeldet hat, heißt
FC-Nordkreis.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SuS Wahrstedt e.V. 1946